Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Microlearning Medicine

Microlearning Medicine (MLM) bietet einen Abonnement-Dienst, der es seinen Mitgliedern ermöglicht, Videos, die in der Regel eine Dauer von zehn bis zwölf Minuten haben. Pro Woche veröffentlicht MLM dabei je Fachgebiet ein Video. Für das Abschließen eines Kurses mit der richtigen Beantwortung von insgesamt zehn Fragen erhält der Abonnent zwei CME Punkte. Die Beantwortung der Fragen kann bei Falschnennung mehr als einmal durchgeführt werden. Schließt der Abonnent den Kurs ab ohne die Fragen richtig zu beantworten, erhält er keinen CME Punkt von der Ärztekammer. Ein Kurs kann sieben Wochen lang nach der Onlinestellung des ersten Videos eines jeden Kurses gestreamt werden. Nach diesen sieben Wochen wird der Kurs von der MLM Website genommen.

Sollen die CME Punkte automatisch an die zuständige Ärztekammer gemeldet werden, dann benötigt MLM auch die einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) des Abonnenten.

Die vorliegenden AGB regeln die Nutzungen unseres Dienstes. Die in diesen AGB verwendeten Ausdrücke: „Abonnement“ oder „unser Dienst“ beziehen sich auf die von MLM angebotenen Dienstleistungen zum Ansehen von Lernvideos und Entdecken von anderen Inhalten, einschließlich aller Merkmale und Funktionen, Empfehlungen und Rezensionen, der Benutzeroberfläche sowie sämtlicher Inhalte und Software, die mit unserem Abonnement in Verbindung stehen.

 

1. Abonnement

1.1. Ihr MLM-Abonnement läuft automatisch bis zur Kündigung. Um MLM nutzen zu können, benötigen Sie einen Internetzugang sowie ein Microlearning Medicine-kompatibles Gerät und Sie müssen eine oder mehrere Zahlungsarten angeben. Unter „Zahlungsart“ wird eine aktuelle, gültige und akzeptierte Zahlungsart verstanden, die Sie falls erforderlich jederzeit aktualisieren können und die die Zahlung über Ihr Konto mit einer Drittpartei umfassen kann. Solange Sie Ihre Mitgliedschaft nicht vor Ihrem Rechnungsdatum kündigen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Mitgliedsgebühr für den jeweils darauffolgenden Abrechnungszeitraum von Ihrer Zahlungsart abgebucht wird (siehe Abschnitt „Kündigung“ unten). Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug kommen, behält sich die MLM GmbH vor einen Verzugsschaden geltend zu machen.

1.2. Die Einzelheiten Ihres MLM-Abonnements können Sie einsehen, indem Sie unsere Website besuchen und am oberen Seitenrand auf den „Konto“-Button klicken.

 

2. Leistungserbringung

 

Falls der jeweilige Referent aus privaten oder beruflichen Gründen verhindert sein sollte, erfüllt die MLM GmbH auch ihre vertragliche Verpflichtung gegenüber ihren Abonnenten, wenn ein anderer Facharzt für das entsprechende Fachgebiet die Tätigkeiten des ursprünglichen Referenten übernimmt und Vorträge für die Abonnenten der MLM GmbH hält. Bei den Vorträgen kommt es demnach nicht auf eine persönliche Leistungserbringung durch den zuvor benannten Referenten an, sondern vielmehr auf eine fachlich qualifizierte und gleichwertige Leistungserbringung.

 

3. Rechnungsstellung und Kündigung

3.1. Abrechnungszeitraum. Die Mitgliedgebühr für unseren Dienst wird monatlich oder jährlich in der von Ihnen angegebenen Zahlungsart abgebucht. Der Zahltag entspricht dabei stets dem spezifischen Rechnungsdatum, das auf Ihrer „Konto“-Seite angegeben ist. Die Länge Ihres Abrechnungszeitraums hängt davon ab, für welchen Abonnement-Typ Sie sich bei der Registrierung für den Dienst entscheiden. In einigen Fällen kann sich Ihr Zahlungsdatum ändern. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Betrag nicht von Ihrer Zahlungsmethode abgebucht werden konnte oder wenn Ihre kostenpflichtige Mitgliedschaft an einem Tag begonnen hat, den es im jeweiligen Monat nicht gibt. Besuchen Sie unsere Website und klicken Sie auf der „Konto“-Seite auf den Link „Details zur Rechnungsstellung“, um Ihr nächstes Zahlungsdatum einzusehen. 

3.2. Zahlungsarten. Um MLM nutzen zu können, müssen Sie eine oder mehrere Zahlungsarten angeben. Sie autorisieren uns, jegliche mit Ihrem Konto verbundene Zahlungsart zu belasten, falls Ihre primäre Zahlungsart abgelehnt wird oder uns nicht länger zur Bezahlung Ihrer Abonnementgebühr zur Verfügung steht. Für offene Beträge bleiben Sie verantwortlich. Sollte eine Zahlung nicht erfolgreich abgewickelt werden können, weil die jeweilige Zahlungsart abgelaufen ist, nicht ausreichend Guthaben aufweist oder aus einem anderen Grund scheitert, und Sie Ihr Konto nicht kündigen, kann Ihr Zugang zu unserem Dienst solange gesperrt werden, bis wir eine gültige Zahlungsart erfolgreich belastet haben. Bei gewissen Zahlungsarten kann der Aussteller der Zahlungsart eine bestimmte Gebühr, wie zum Beispiel eine Auslandstransaktionsgebühr oder andere Gebühren für die Zahlungsabwicklung, verlangen. Die vor Ort anfallenden Steuern können je nach Zahlungsart variieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Dienstanbieter Ihrer Zahlungsart. 

3.3. Aktualisierung Ihrer Zahlungsarten. Sie können Ihre Zahlungsarten aktualisieren, indem Sie die „Konto“-Seite besuchen. Im Anschluss an jede Aktualisierung autorisieren Sie uns, weiterhin die zutreffende(n) Zahlungsart(en) zu belasten. 

3.4. Kündigung. Sie können Ihre MLM-Mitgliedschaft jederzeit kündigen und haben bis zum Ende Ihres Abrechnungszeitraums weiterhin die Möglichkeit, unseren Dienst zu benutzen. Um zu kündigen, gehen Sie bitte auf die „Konto“-Seite und folgen Sie den Anweisungen für die Kündigung. Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, wird Ihr Konto am Ende des laufenden Abrechnungszeitraums automatisch geschlossen. Um zu sehen, wann Ihr Konto geschlossen wird, klicken Sie auf der „Konto“-Seite einfach auf „Details zur Rechnungsstellung“.

3.5. Änderungen am Preis und Abo-Angebot. Unser Abonnement-Angebot und die Preise für den MLM-Dienst können sich gelegentlich ändern. Jegliche Änderungen an Preisen und Ihrem Abonnement-Angebot werden jedoch nicht vor dem Ablauf ihres laufenden Abrechnungsdatums bzw. vor dem Ablauf von 30 Tagen nach der Benachrichtigung an Sie in Kraft treten

 

4. MLM-Dienst

4.1. Um Abonnent zu werden, müssen Sie 18 Jahre alt sein oder in Ihrer Region oder Ihrem Land bereits die Volljährigkeit erreicht haben. Mit der Anmeldung bei MLM erkennen Sie die vorliegenden AGB an.

4.2. Der MLM-Dienst und sämtliche Inhalte, die über den Dienst angesehen werden, sind ausschließlich für Ihre persönliche und nicht kommerzielle Nutzung bestimmt und dürfen nicht mit Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, geteilt werden. Während Ihres Abonnements gewähren wir Ihnen ein beschränktes, nicht exklusives und nicht übertragbares Recht, um auf den MLM-Dienst zuzugreifen und sich MLM-Inhalte anzusehen. Abgesehen davon werden keine Rechte, Titel oder Ansprüche an Sie übertragen. Sie stimmen zu, den Dienst nicht für öffentliche Vorführungen zu verwenden.

4.3. Sie stimmen zu, Inhalte und Informationen, die auf MLM zur Verfügung stehen oder die Sie von oder durch den MLM-Dienst erhalten haben, nicht zu archivieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu modifizieren, darzustellen, vorzuführen, zu publizieren, zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke zu kreieren, zum Kauf anzubieten oder zu nutzen (außer wie dies in diesen AGB ausdrücklich genehmigt ist). Sie stimmen außerdem zu, jeglichen Kopierschutz im MLM-Dienst nicht zu umgehen, zu entfernen, zu ändern, zu deaktivieren, herabzusetzen oder zu verhindern; keine Roboter, Spider, Web-Scraping oder andere automatisierte Vorgänge zu verwenden, um auf den MLM-Dienst zuzugreifen; keine Software oder anderen Produkte oder Prozesse, die über den MLM-Dienst zugänglich sind, zu dekompilieren, rückzuentwickeln oder zu zerlegen; keine Codes oder anderen Produkte einzufügen oder den MLM-Dienst in anderer Weise zu manipulieren; sowie kein Data Mining, Sammeln von Daten oder andere Extraktionsverfahren zu verwenden. Außerdem stimmen Sie zu, keine Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu senden oder zu übermitteln, die der Störung, Aufhebung oder Einschränkung der Funktion von Computer-Software/-Hardware oder von Telekommunikationsgeräten in Verbindung mit dem MLM-Dienst dienen. Dies gilt auch für jegliche Software-Viren oder andere Codes, Dateien und Programme. Falls Sie gegen diese AGB verstoßen oder den Dienst auf illegale oder betrügerische Weise nutzen, sind wir befugt, Ihre Nutzung unseres Dienstes zu kündigen oder einzuschränken.

4.4. Die Darstellungsqualität der MLM-Inhalte kann je nach Gerät variieren und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite und/oder der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Die Mindestgeschwindigkeit zum Ansehen von Filmen und Serien in Standardauflösung beträgt 0,5 Mbit/s. Für eine bessere Bildqualität wird jedoch eine schnellere Verbindung empfohlen. Sie sind verantwortlich für alle Gebühren im Zusammenhang mit dem Internetzugang. Bitte wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, um weitere Informationen zu eventuellen Gebühren für den Datenverbrauch zu erhalten. Die bis zum Beginn der Wiedergabe von MLM-Inhalten benötigte Zeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite zum Zeitpunkt der Wiedergabe, dem ausgewählten Inhalt und den Konfigurationen Ihres MLM-kompatiblen Geräts.

 

5. Passwörter und Kontozugriff 

 

Das Mitglied, das das MLM-Konto erstellt hat und dessen Zahlungsart mit den Mitgliedsgebühren belastet wird (der „Kontoinhaber“), hat Zugriff auf und Kontrolle über das MLM-Konto und die MLM-kompatiblen Geräte, die für den Zugriff auf den MLM-Dienst genutzt werden, und ist somit für jegliche mit dem MLM-Konto in Verbindung stehenden Aktivitäten verantwortlich. Um die Kontrolle über das Konto zu bewahren und den Zugriff durch Unbefugte zu verhindern (einschließlich des Titelverlaufs für das jeweilige Konto), sollte der Kontoinhaber immer die Kontrolle über die für den Zugriff auf den Dienst genutzten MLM-kompatiblen Geräte haben und das Passwort beziehungsweise die Kontoangaben zur gewählten Zahlungsart nicht an Dritte weitergeben. Sie sind dafür verantwortlich, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto bereitgestellten Informationen zu aktualisieren und stets dafür zu sorgen, dass diese auf dem neuesten Stand sind. Um Sie oder MLM vor Identitätsdiebstahl oder anderen betrügerischen Aktivitäten zu schützen, ist MLM befugt, Ihre Mitgliedschaft zu beenden oder Ihr Konto vorübergehend stillzulegen.

 

6. Datenschutz

6.1. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

6.2. MLM verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzinformation sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen.

6.3. Sollten personenbezogene Daten von Ihnen erhoben werden, verpflichtet sich MLM, Ihr vorheriges Einverständnis einzuholen. Außerdem verpflichtet sie sich dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter Datenschutzerklärung.

 

7. Sonstiges 

7.1. Geltendes Recht. Diese AGB unterliegen geltendem deutschem Recht. Die vorliegenden Bedingungen beschränken keine Verbraucherschutzrechte, die Ihnen gemäß den zwingenden Gesetzen in Ihrem Wohnsitzland zustehen.

7.2. Änderung der AGB. Die AGB können von der MLM jederzeit geändert werden. Dies teilt die MLM den Abonnenten unverzüglich nach Änderung der AGB mit. Wenn die Abonnenten innerhalb von sechs Wochen dieser Änderung nicht widersprechen, gelten die Änderungen als angenommen und werden in die bestehenden Verträge anstatt der vorherigen AGB miteinbezogen.

7.3. Bestand. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ungültig, unrechtmäßig oder nicht vollstreckbar erweisen, bleiben die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

7.4. Gerichtsstand ist Essen.